Impressum

PSH Rechtsanwälte & Notare ist ein Zusammenschluss der Rechtsanwälte Dr. Thomas Scholz, Karl Günther Petry und Maik Henkes in Gesellschaft bürgerlichen Rechts.

Sitz der Gesellschaft: Hugenottenstraße 59, 61381 Friedrichsdorf

Gesellschafter: Dr. Thomas Scholz, Karl Günther Petry, Maik Henkes

Vertretungsberechtigte: Dr. Thomas Scholz, Karl Günther Petry, Maik Henkes

E-Mail Adresse: info(at)kanzlei-psh.de

Telefonnummer: 06172-95810

USt.ID.Nr. DE 11 003 356 00125

Inhaltlich verantwortlich:

Maik Henkes

Rechtsanwälte:

Alle Rechtsanwälte der Kanzlei sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt am Main

Zuständige Aufsichtsbehörde: Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt am Main

Zuständige Kammer: Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt am Main Berufsbezeichnung: Rechtsanwalt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Maßgebliche berufsrechtliche Regelungen (abrufbar unter der Rubrik „Informationspflichten gemäß § 6 DTG der Bundesrechtsanwaltskammer“ unter www.brak.de)

  • Die Bundesrechtanwaltsordnung (BRAO)
  • Die Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA)
  • Die Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Im internationalen Rechtsverkehr die Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft

 

Notare:

Die Rechtsanwälte Dr. Thomas Scholz und Maik Henkes sind zudem als Notare mit Amtssitz in Friedrichsdorf/Ts. zugelassen und Mitglieder der Notarkammer Frankfurt am Main.

Zuständige Aufsichtsbehörden gem. § 92 BNotO sind: 1. der Präsident des Landgerichts Frankfurt am Main, Gerichtsstr. 2, 60313 Frankfurt am Main; 2. der Präsident des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main, Zeil 42, 60313 Frankfurt am Main, 3. die Landesjustizverwaltung des Landes Hessen, Luisenstr. 13, 65185 Wiesbaden.

Zuständige Notarkammer ist: Notarkammer Frankfurt am Main, Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt am Main.

Die berufsrechtlichen Regelungen sind:

  • Bundesnotarordnung (BNotO)
  • Beurkundungsgesetz (BeurkG)
  • Berufsrechtsrichtlinien der Notarkammer Frankfurt am Main
  • Dienstordnung für Notarinnen und Notare (DONot)
  • Verordnung zur Ausführung der Bundesnotarordnung
  • Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG)

Die berufsrechtlichen Regelungen sind bei der Notarkammer Frankfurt am Main, Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt am Main zu deren Geschäftszeiten einsehbar.

Der Herausgeber übernimmt in keiner Weise die Verantwortung für externe Internetseiten, auch wenn und soweit von den eigenen Seiten auf externe Seiten verwiesen wird.

Berufshaftpflichtversicherung:

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der Allianz Versicherungs AG, Postfach 10900 Berlin. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Dienstleistungen zumindest in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt mindestens den Anforderungen der

  • § 51a Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • § 19a Bundesnotarordnung (BNotO) und andere Gesetze

  

Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle:

Für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltskammer Frankfurt/Main, Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt/Main zuständig.

PSH Rechtsanwälte & Notare nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

 

TOP